Magu // Geschirr Shop
30 Tage Rückgaberecht Versandkostenfrei ab 50€ (D)
Unser Service: eMail     Hotline +49 341 3928055-31

Über Magu

Magu Cera ist ein Familienunternehmen, das einzigartiges und nachhaltiges Geschirr und Haushaltsprodukte rund um das Essen, sowie die Tischdekoration anbietet. Die Firma Magu wurde am 01.06.1987 durch Max Gut gegründet, um Produkte rund um Haushalt und die Tischkultur herzustellen und zu vertreiben. Alle Produkte der Firma wurden und werden aus Holz, Porzellan, Pappmache, Edelstahl und Silikon gefertigt. Seit einigen Jahren werden zudem schöne Trendsetter aus dem Naturmaterial Bambus angefertigt und verkauft. So ging und geht das Unternehmen Magu immer mit der Zeit, von der mobilen Gesellschaft griffen die Unternehmer und ihre Mitarbeiter das Drink to Go in vielen Varianten auf und setzten es in vielseitige Kaffeebecher und Trinkbecker um, bis zum neuen ökologischen Bewusstsein und dem Verkauf ihrer Produkte in der Retailbranche.

Der Weg des Unternehmens bis heute

Im Jahr 1988 wuchs die junge Firma, indem Produkte und Kundenstamm von Union Trading Company aus Hamburg übernommen wurden. 2001 ging Magu neue Wege und führte handbemalte Keramikunikate ein und vergrößerte damit ihr Angebot rund um den gedeckten Tisch. Neu im Sortiment waren nun bunte, einzigartige Tischservices, Schalen und Vasen aus Keramik. Jedes Stück ein Unikat, das von Hand bemalt wird. Hinzu kam, dass Kunden und Kundinnen nicht nur einzigartige Service zu einem bestimmten Thema, wie Blüten, Karneval oder Domino erwerben konnten, die Unikate waren und sind auch bezahlbar. So vereint das Unternehmen Qualität, Preisstabilität und Produkte für die Zukunft bis heute erfolgreich. Schnell sprach sich am Markt herum, wie vielfältig und farbenprächtig die Produkte von Magu Cera sind. Viele Verbraucher fragten die Produktlinien daher stark nach.

Schritt für Schritt in die Zukunft

Nach der Umfirmung der Firma im Jahr 2009 hieß das Unternehmen nun Magu GmbH, die Brüder Micheal und Andreas Gut übernahmen die Geschäftsführung in 2. Generation. Weitere neue Produkte folgten rasch. Bereits ein Jahr später entstand aus der Idee, Bambusfasern zu einem attraktiven Produkt zu verarbeiten eine neue Produktlinie: Natur Design Geschirr. Bambus wurde nun von der Magu GmbH genutzt, um daraus schöne Gegenstände für den Alltag in der Küche und für das Essen herzustellen. Eine Idee, die ihrer Zeit voraus war und nach wie vor vielen Kunden gefällt. Das Unternehmen wuchs Jahr für Jahr, so das 2015 Alexander Gut als 3. Generation in die Firma mit einstieg. Während Magu weiter an ihrer neuen erfolgreichen Produktlinie mit der Natur-Design Geschirr Linie mit Bambus arbeitete, um ästhetisch ansprechende und schöne Produkte für die Küche anzufertigen.

Magu Cera ist ein Familienunternehmen, das einzigartiges und nachhaltiges Geschirr und Haushaltsprodukte rund um das Essen, sowie die Tischdekoration anbietet. Die Firma Magu wurde am 01.06.1987... mehr erfahren »
Fenster schließen
Über Magu

Magu Cera ist ein Familienunternehmen, das einzigartiges und nachhaltiges Geschirr und Haushaltsprodukte rund um das Essen, sowie die Tischdekoration anbietet. Die Firma Magu wurde am 01.06.1987 durch Max Gut gegründet, um Produkte rund um Haushalt und die Tischkultur herzustellen und zu vertreiben. Alle Produkte der Firma wurden und werden aus Holz, Porzellan, Pappmache, Edelstahl und Silikon gefertigt. Seit einigen Jahren werden zudem schöne Trendsetter aus dem Naturmaterial Bambus angefertigt und verkauft. So ging und geht das Unternehmen Magu immer mit der Zeit, von der mobilen Gesellschaft griffen die Unternehmer und ihre Mitarbeiter das Drink to Go in vielen Varianten auf und setzten es in vielseitige Kaffeebecher und Trinkbecker um, bis zum neuen ökologischen Bewusstsein und dem Verkauf ihrer Produkte in der Retailbranche.

Der Weg des Unternehmens bis heute

Im Jahr 1988 wuchs die junge Firma, indem Produkte und Kundenstamm von Union Trading Company aus Hamburg übernommen wurden. 2001 ging Magu neue Wege und führte handbemalte Keramikunikate ein und vergrößerte damit ihr Angebot rund um den gedeckten Tisch. Neu im Sortiment waren nun bunte, einzigartige Tischservices, Schalen und Vasen aus Keramik. Jedes Stück ein Unikat, das von Hand bemalt wird. Hinzu kam, dass Kunden und Kundinnen nicht nur einzigartige Service zu einem bestimmten Thema, wie Blüten, Karneval oder Domino erwerben konnten, die Unikate waren und sind auch bezahlbar. So vereint das Unternehmen Qualität, Preisstabilität und Produkte für die Zukunft bis heute erfolgreich. Schnell sprach sich am Markt herum, wie vielfältig und farbenprächtig die Produkte von Magu Cera sind. Viele Verbraucher fragten die Produktlinien daher stark nach.

Schritt für Schritt in die Zukunft

Nach der Umfirmung der Firma im Jahr 2009 hieß das Unternehmen nun Magu GmbH, die Brüder Micheal und Andreas Gut übernahmen die Geschäftsführung in 2. Generation. Weitere neue Produkte folgten rasch. Bereits ein Jahr später entstand aus der Idee, Bambusfasern zu einem attraktiven Produkt zu verarbeiten eine neue Produktlinie: Natur Design Geschirr. Bambus wurde nun von der Magu GmbH genutzt, um daraus schöne Gegenstände für den Alltag in der Küche und für das Essen herzustellen. Eine Idee, die ihrer Zeit voraus war und nach wie vor vielen Kunden gefällt. Das Unternehmen wuchs Jahr für Jahr, so das 2015 Alexander Gut als 3. Generation in die Firma mit einstieg. Während Magu weiter an ihrer neuen erfolgreichen Produktlinie mit der Natur-Design Geschirr Linie mit Bambus arbeitete, um ästhetisch ansprechende und schöne Produkte für die Küche anzufertigen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen